Die Skigymnastik Gruppe 2 mit Klaus Thieme beginnt mit dem Übungsbetrieb in der Realschulsporthalle am Montag, den 19.09.2022 um 20:00 Uhr. Neueinsteiger sind gerne willkommen. 

 


Die Skigymnastik Gruppe 1  mit Harald Brugger und
Josef Haug beginnt mit dem Übungsbetrieb in der Turn- und Festhalle am Montag, den 10.10.2022 um 20:00 Uhr 

 


Das Montagsradtraining wurde am Mo. 05.09.2022 offiziell beendet. 

 

Herzlichen Dank für eure rege Teilnahme in den verschiedenen Radgruppen.

Unsere bewährten Tourenführer haben großartiges geleistet und immer wieder die Gruppen an viele Punkte und Stellen in unserer Gemeinde und auch darüber hinaus geführt. Dafür möchte ich mich im Namen unserer Abteilung bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken. Auch die Geselligkeit und Kameradschaft wurde niemals vernachlässigt und gepflegt.

 

Reinhold Stitzenberger


Herbstwanderung – SG Kißlegg Ski- und Radabteilung

 

Bei guter Witterung findet am Montag, 03.10.2022 die Herbstwanderung statt. Wir fahren (evtl. in Fahrgemeinschaften) nach Pfronten – Kappel. 

 

Diese Wanderung beginnt am Parkplatz unterhalb vom Waldseilgarten / Höllschlucht.

 

Hier startet der Aufstieg über Wiesen und Waldpfade zunächst zur Kappeler Alp und hinauf zum Sportheim Böck auf der Alpspitz (Bergstation).

 

Dann wandern wir weiter auf den Edelsberg (1630 m), wo wir eine Vesperpause einlegen. Dann geht es schon wieder bergab an der Fichtelhütte vorbei (nicht bewirtschaftet). Weiter geht es über die Gundhütte bis zur Hündeleskopfhütte, wo eine Einkehr geplant ist.

 

Ausrüstung: geeignetes Schuhwerk, entsprechende Bekleidung, Regenschutz, Wanderstöcke und Proviant mitnehmen.

 

Gehzeit insgesamt ca. 4,5 bis 5 Std. auf überwiegend Wald- und Forstwegen.

 

Aufstieg und Abstieg jeweils ca. 820 hm, Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel.

 

Treffpunkt 8:30 Uhr Parkplatz Realschule.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

 

Hier ein paar Impressionen vom Vorwandern :)


Sonntag, 04.09.2022: Bei der Radtourenfahrt Oberschwäbische Barockstraße der Rad-Union Wangen haben wir den 2. Platz in der Vereinswertung gewonnen.  Bei der 38. Teilnahme der SG Kißlegg - Abteilung Ski & Rad waren 24 Radlerinnen und Radler unterwegs und sind insgesamt 1.800 km geradelt. Wunderbares Sommerwetter - ideale Bedingungen - in diesem Jahr. Der Pokal wurde der Abteilungsleitung und Radchef Reinhold Stitzenberger überreicht.

 

Herzlichen Dank an alle Radlerinnen und Radler, die für die SG Kißlegg
Ski & Radabteilung unterwegs waren - ihr wart SPITZE!


Am Sonntag, 4. September steht - nach zweijähriger Pause - die 43. Radtourenfahrt Oberschwäbische Barockstraße der Rad-Union Wangen auf dem Programm. Die SG Kißlegg - Abteilung Ski & Rad nimmt zum 38. Mal teil. Im Jahr 2019 haben wir den 2. Platz der Vereinswertung gewonnen.

 

Der Tourenplan sieht folgende 4 Touren vor: 158 km – 103 km – 63 km – Familientour 35 km. Es ist auch möglich, mit einem Pedelec teilzunehmen.

Start Tour 2 - 103 km mit Reinhold um 9 Uhr in Niederwangen.

Die Touren 1, 3 und 4 individuell.

 

Anmeldung und weitere Infos ab sofort bei Reinhold Stitzenberger, Tel. 8116, r.stitzenberger@web.de oder WhatsApp.

 

Alle Touren werden jeweils zur Vereinswertung gezählt. Kurzfristige Nachmeldungen Touren 1 - 4 sind am Veranstaltungstag ab 7 Uhr vor dem Start in der Turnhalle NIEDERWANGEN, Schulstraße 6 möglich.

Wichtig für die Gruppenwertung:

Abgabeschluss der Startkarten ist 16 Uhr !!!

Es kommen nur vollständig abgestempelte Startkarten in die Gruppenwertung. Um ca. 16.45 Uhr findet die Siegerehrung mit Tombola unter allen Teilnehmern statt.

 

Die Startgebühren für SG Mitglieder werden vom Verein übernommen.

 

Die Abteilung Ski & Rad freut sich auf die Teilnahme zahlreicher Radlerinnen und Radler.

 


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Am Sonntag, den 04. September 2022 ist es wieder so weit:

 

Nach 2 Jahren Pause freuen wir uns sehr, unsere Traditionsveranstaltung in diesem Jahr wieder im gewohnten Format durchführen zu dürfen.

 

Aufgrund des Abrisses der Alten Sporthalle und den ganzen Baumaßnahmen im Stadtgebiet Wangen, werden wir in diesem Jahr mit unserer Veranstaltung in die Turnhalle Niederwangen ziehen.

Aber auch dort wird das gemeinsame Beisammensitzen nach der Tour sowie das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen.

 

Ein kleiner Hinweis noch zu Tour 1&2: Hier wird es in diesem Jahr nur eine respektive zwei Kontrollstellen geben. Für unseren relativ kleinen Verein ist es ein großer Kraftakt alle Posten für so eine große Veranstaltung mit freiwilligen Helfern zu besetzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Kontrollstelle in Aichstetten in diesem Jahr nicht anzubieten.

 

Im Anhang habe ich Ihnen den Flyer zur diesjährigen Veranstaltung beigefügt. Über die folgenden Links können die jeweiligen Touren aber auch online eingesehen werden:

 

Tour 1

https://www.bikemap.net/de/r/11319481

Tour 2

https://www.bikemap.net/de/r/11319462

Tour 3

https://www.bikemap.net/de/r/11326852

Tour 4

https://www.bikemap.net/de/r/11326910

 

Anmeldeschluss wird in diesem Jahr der 31. August 2022 sein. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldungen wieder per Excel entgegen. Die Startnummern werden dieses Jahr wieder wie gewohnt am Veranstaltungstag in der Halle zur Verfügung stehen, oder können alternativ auch selbst ausgedruckt werden, um noch schneller auf die Strecke zu kommen.

 

Ab diesem Jahr wird Renate Wagner Ihre Hauptansprechpartnerin sein. Renate wird ab sofort die Kommunikation über diese E-Mail-Adresse übernehmen.

 

Herzlichen Dank und sportliche Grüße,

Fritz Frehner

 

Rad-Union 1913 Wangen i.A. e.V.

www.ru-wangen.de

 

Download
Barockstraße_22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

TERMINÄNDERUNG

Herbstwanderung - neuer Termin Montag, 03.10.2022

weitere Infos folgen


Sonntag, 28. august - kreuzthal - buchenberg - höhenweg weitnau

Die Abteilung Ski und Rad der SG Kißlegg bietet am Sonntag, 28.08.2022, bei guter Witterung, eine letzte Rennradausfahrt in der Saison nach BY mit ca. 90 km an. Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Parkplatz der Turn.-u. Festhalle. Die Strecke mit Tourenführer Reinhold Stitzenberger führt über das Kreuzthal - Buchenberg - Höhenweg Weitnau - Isny. 

Eine zweite Gruppe  Crossräder mit Tourenführerin Angela Hirscher startet mit Autotransfer nach Friesenhofen und beginnt dort mit der ca. 50 km langen Runde über Schmidsfelden. 

Eine Einkehr der Gruppe I ist evtl. in Neutrauchburg vorgesehen. Gäste sind gerne willkomen.     


Heute Montag, 15.08.2022 wegen Regen und Gewittergefahr kein Radtraining!


Herzlichen Dank an alle Stadtradlerinnen und Stadtradler, die für das Team SG Kißlegg mitgefahren sind. Mit euren Kilometern haben wir auch in diesem Jahr den 2. Platz erreicht. Tolles Ergebnis :)


Sonntag, 14. August  - oberreute - simmerberg

Gruppe 1 - Rennrad - 100 km - 1.000 hm

Kißlegg - Isny - Oberreute - Irsengund - Weiler-Simmerberg - Argenbühl - Kißlegg   /   Einkehr/Pause: Weiler-Simmerberg

Die Abteilung Ski und Rad der SG Kißlegg bietet am Sonntag, 14.08.22, bei guter Witterung, eine Rennradausfahrt nach Oberreute-Simmerberg mit ca. 100 km an. Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Parkplatz der Turn.-u. Festhalle. Die Strecke mit Tourenführer Reinhold Stitzenberger führt über Großholzleute - Eistobel - Oberreute und zurück über Heimenkirch und Argenbühl.   Die zunächst geplante Anfahrt auf dem Radweg nach Sulzberg ist wegen einer Baustelle gestrichen worden.     

 

Eine Einkehr ist in Weiler-Simmerberg vorgesehen.    

 


Sonntag, 31. Juli  -  federseerundfahrt                2 Gruppen

Die Abteilung Ski und Rad der SG Kißlegg bietet am Sonntag, 31.07.22, bei guter Witterung, eine Rennradausfahrt um den Federsee mit ca. 110 km an. Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Parkplatz der Turn-uund Festhalle. Die Strecke mit Tourenführer Reinhold Stitzenberger führt über Oberessendorf - Steinhausen - Bad Buchau und über Aulendorf - Reute zurück.

 

Eine zweite Gruppe Crossräder mit Tourenführer Wolfgang Schelling startet mit Bahntransfer nach Bad Waldsee und beginnt dort mit der ca. 65 km langen Runde um den Federsee wieder bis Bad Waldsee. Treffpunkt Teilnehmer Gr. 2 am Bahnhof Kißlegg um 08.15 Uhr mit 9 Euro Tickets (Räder sind frei). 9 Euro Tickets bitte rechtzeitig vorher besorgen.
Route Gr. 2: von Bad Waldsee geht es nach Steinhausen, Oggelshausen, Seekirch nach Bad Buchau (Einkehr). Zurück über Allmannsweiler, Menzenweiler, Aulendorf nach Bad Waldsee. Teilweise (nur wenig) auf Waldwegen. Rückfahrt mit dem Zug voraussichtl. 14.11 Uhr ab Bad Waldsee.

 

Eine gemeinsame Einkehr von beiden Gruppen ist in der FuZo in Bad Buchau vorgesehen.

 


HERZLICHE EINLADUNG ZUM SOMMERFEST

Nach zweijähriger - coronabedingter Pause - findet das Sommerfest der Ski- und Radabteilung am Freitag, 15. Juli ab 19 Uhr beim Sportheim statt. Für das leibliche Wohl – Getränke, Fleisch, Kartoffelsalat – ist gesorgt. Wer möchte, bringt Salat oder einen Nachtisch mit. Geschirr, Gläser und Besteck bitte selbst mitbringen.

Wir freuen uns auf einen schönen Sommerabend mit Euch.                     


Stadtradeln - vom 25. Juni bis 15. Juli -

Kißlegg radelt für ein gutes Klima 

 

Die SG Kißlegg unterstützt diese tolle Aktion und hat eine Gruppe „SG Kißlegg“ angemeldet. Es wäre toll, wenn viele SG Mitglieder mitmachen und diese Aktion unterstützen mit euren gefahrenen Rad-Kilometern - ob Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, in der Freizeit, beim Ausflug ins Grüne - jeder geradelte Kilometer zählt. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist egal. Jeder geradelte Kilometer kann dann in der Stadtradel-App oder auf der Stadtradel-Homepage eingegeben werden.

 

Ihr könnt euch direkt registrieren unter folgendem Link und dem Team SG Kißlegg beitreten

 

https://www.stadtradeln.de/kisslegg      

https://www.stadtradeln.de/registrieren

 

oder komfortabel per App können die Kilometer erfasst werden.

 

Nach der Registrierung könnt ihr dann eure gefahren Radkilometer über den ganzen Zeitraum 25. Juni bis 15. Juli eintragen. Diese werden dem Team angerechnet.

Gerne könnt ihr euch auch mit einem Unterteam anschließen.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

 

Reinhold, Roland und Claudia

 

Fahrrad-Schnitzeljagd

Zum Auftakt des Stadtradelns 2022 findet am 25. und 26. Juni eine Schnitzeljagd auf dem Fahrrad statt. Radlerinnen und Radler können an beiden Tagen auf selbst geplanten Radtouren durch den Landkreis erste Kilometer sammeln und dabei die gekennzeichneten Fahrrad-Schnitzeljagd-Stationen besuchen.

Wer an drei dieser Stationen war und vor Ort jeweils ein Foto von seinem Fahrrad im Vordergrund aufgenommen hat kann durch die Einsendung der Fotos an k.dold@rv.de am Landkreis-Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück einen von fünf Gutscheinen eines lokalen Fahrradgeschäfts gewinnen. Voraussetzung dafür ist die Anmeldung beim Stadtradeln.

Die Stationen der Schnitzeljagd werden kurz vorher auf www.stadtradeln.de/landkreis-ravensburg bekannt gegeben.

 

 


Die nächste Radausfahrt ist für Sonntag, 10. Juli - Eichenberg geplant. 

Gruppe 1 - Rennrad - 90 km - 1.100 hm

Kißlegg - Lindenberg - Scheidegg - Eichenberg - Hergensweiler - Wangen - Kißlegg   /  Einkehr/Pause: Eichenberg

Start bei den Sonntagsausfahrten ist in d. Regel um 8.30 Uhr (geänderte Startzeit!!!) auf dem Parkplatz bei der Turn- und Festhalle. Bei Regenwetter oder schlechter Witterung werden die Touren einen Tag zuvor abgesagt.


Die nächste Radausfahrt ist für Sonntag, 26. Juni - Wiggensbach / Hellengerst geplant. Gruppe 1 - Rennrad - 100 km - 1.100 hm. Kißlegg - Leutkirch - Wiggensbach - Hellengerst - Weitnau - Maierhöfen - Eisenharz - Kißlegg / Einkehr/Pause: Hellengerst


Ihr könnt euch direkt registrieren unter folgendem Link

https://www.stadtradeln.de/kisslegg

https://www.stadtradeln.de/registrieren


Der Mountainbike-Event in Deuchelried wurde von den Veranstaltern für das Jahr 2022 leider aus organisatorischen Gründen abgesagt.

2023 soll es wieder einen Mountainbike-Event in Deuchelried geben.


Sonntags-Radausfahrt nach Langenargen am 29.05.2022 kann leider wegen kalter Nordströmung und Regen ab 11 Uhr NICHT STATTFINDEN.


Mo. 23.05.2022: HEUTE ABEND WEGEN UNWETTERWARNUNG UND GEWITTER KEIN MONTAGS-RADTRAINING


Aus organisatorischen Gründen wird die für Sonntag, 22.05.2022 geplante Sonntagsausfahrt - Langenargen Klassiker - verschoben auf:

Sonntag, 29. Mai - Langenargen Klassiker

Gruppe 1 - Rennrad - 100 km - 1.000 hm

Kißlegg - Waldburg -Hopfenmuseum - Tettnang - Langenargen - Kressbronn - Schleinsee - Amtzell - Kißlegg  /  Einkehr/Pause: Langenargen

Start bei den Sonntagsausfahrten ist in d. Regel um 8.30 Uhr (geänderte Startzeit!!!) auf dem Parkplatz bei der Turn- und Festhalle. Bei Regenwetter oder schlechter Witterung werden die Touren einen Tag zuvor abgesagt.

 

Eine zweite Gruppe wird nach Bedarf und Verfügbarkeit eines Tourenführers geplant!

 


 

Ab Montag, 2. Mai ist wieder Radtreff. Geradelt wird in bewährter Form in bis zu zehn Gruppen von Speed bis Spaß, so dass für jeden etwas dabei ist. Treffpunkt ist immer montags um 18.30 Uhr im Grundschulhof. Für Einsteiger ist jetzt der beste Zeitpunkt, da das Leistungsspektrum im Laufe der Saison gesteigert wird. Mitradeln kann jeder, der über ein verkehrstüchtiges Rad und Helm verfügt.

 

Auch in diesem Jahr sind wieder sechs Sonntags-Radausfahrten geplant. Start ist am Sonntag, 22. Mai mit dem Langenargen Klassiker. Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Ausfahrten sind auf unserer Homepage zu finden.


29.04.2022 - 19.45 Uhr: ACHTUNG ÄNDERUNG!!!

 

RADFAHRERSEGNUNG der SG Kißlegg Abt. Ski & Rad

Samstag, 30.04.2022 - 15 Uhr

 

Fahrt zum Winterberg nach Tautenhofen ist witterungsbedingt abgesagt.

Treffpunkt um 15 Uhr an der Pfarrkirche St. Gallus und St. Ulrich auf der Südseite beim Katholischen Gemeindehaus.

 

Nach einer kurzen Andacht mit dem Leiter Wortgottesdienst Siegfried Genal in der Pfarrkirche St. Gallus und Ulrich ist im Anschluss die Segnung der Radfahrer vor der Pfarrkirche auf der Südseite beim Katholischen Gemeindehaus.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 

SG Kißlegg Abt. Ski & Rad

Abteilungsleitung

Reinhold, Roland und Claudia

 



ab Mo. 14.03.2022 - 20.00 Uhr

Skigymnastik Gruppe 2 in der Realschul-Sporthalle

bitte aktuelle Corona-Regeln beachten


Mo. 10.01.2022 - 20.00 Uhr

Skigymnastik Gruppe 1 in der Turn- und Festhalle

bitte aktuelle Corona-Regeln beachten


06.01.2022 - Mail von Markus Salger

 

Hallo zusammen,

 

vorab euch allen ein schönes, gesundes und entspanntes neues Jahr.

 

Die unten stehende Mail wurde euch von Rita bereits weitergeleitet.

 

Ergänzend möchte ich noch folgendes hinzufügen.

 

2G gilt nur noch für Personen, die entweder dreimal geimpft sind oder deren zweite Impfung nicht länger als 3 Monate alt ist.

Alle anderen benötigen einen Schnelltest.

Bitte verwendet „unser“ SG-Formular für die Dokumentation und den Nachweis.

Schüler sind aktuell bis zum 31.01. über die Schultests abgedeckt. Wie das nach Ablauf der möglichen Frist danach aussieht, kann man aktuell nicht sagen.

Ich hoffe, dass hier die Landesregierung einlenkt und die Schüler und Jugendliche gleich welchen Status´ nicht vom Sport ausschließen wird. Das wäre aus meiner Sicht ein völlig falsches Signal.

 

Schöne Grüße

 

Markus Salger

Vorstand Breitensport

07563-9155806

0177-9149960

 

 

Neue CoronaVO & CoronaVO Sport ab 27.12.2021

 

Liebe Mitgliedsvereine,

am 27. Dezember ist die neue Corona-Verordnung in Kraft getreten. Die Corona-Verordnung Sport wiederum ist am 26. Dezember notverkündet worden und gilt ebenfalls seit 27. Dezember.

Seit dem 24.11.2021 gilt die Alarmstufe II. Diese tritt ein, wenn landesweit die Hospitalisierungsinzidenz die Zahl von 6 erreicht oder überschreitet oder wenn landesweit die Auslastung der Intensivbetten die absolute Zahl von 450 erreicht oder überschreitet.

Für den Sport gelten seit dem 27. Dezember folgende Regelungen:

 

Regelungen für den Sport ab 27. Dezember 2021

Allgemeine Regelungen

  • Für die Sportausübung auf Sportanlagen im Freien gilt in der Alarmstufe II 2G. Für die Sportausübung in geschlossenen Räumen gilt in der Alarmstufe II 2G+.
  • Folgende Personen sind von der Testpflicht bei der 2G+-Regelung ausgenommen:
    • Personen mit einer Boosterimpfung
    • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind
    • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittel Nukleinsäurennachweis/PCR-Test erfolgen)
  • Veranstaltungen dürfen in der Alarmstufe II mit höchstens 50 % der zugelassenen Kapazität und mit maximal 500 Besucher*innen durchgeführt werden.
  • In Stadt- und Landkreisen mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 500 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen müssen zusätzliche Maßnahmen getroffen werden. Hier ist insbesondere die um 21 Uhr beginnende und um 5 Uhr endende nächtliche Ausgangsbeschränkung von Bedeutung. Während dieser Zeit ist für nicht Immunisierte nur noch die allein stattfindende körperliche Betätigung im Freien erlaubt. Sie darf nicht in Sportanlagen stattfinden.
  • In der Alarmstufe II kann der Ausschank und Konsum von alkoholischen Getränken an Sportstätten, Verkehrs- und Begegnungsflächen sowie sonstigen öffentlichen Orten von der zuständigen Ortspolizeibehörde künftig untersagt werden.
  • In Innenbereichen mit Maskenpflicht sollen Personen ab 18 Jahren eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken. Dies gilt nicht in Arbeits- und Betriebsstätten.

 

Regelungen für bestimmte Personengruppen

Für nicht immunisierte Arbeitgeber*innen und Beschäftigte, bei denen direkte Kontakte untereinander und zu externen Personen nicht ausgeschlossen werden können, gilt weiterhin für den Zutritt zu den Arbeitsstätten und für den Testnachweis die 3G-Regel. Ein Antigen-Schnelltest ist demnach in allen Stufen ausreichend. Die CoronaVO erstreckt diese Pflichten in §18 auch auf Selbstständige.

Für ehrenamtlich tätige Trainer*innen gilt für die Sportausübung in geschlossenen Räumen in der Alarmstufe II ebenfalls 2G+. Wenn die oben genannten Ausnahmen nicht erfüllt werden, ist ein zusätzlicher negativer Antigen- oder PCR-Test erforderlich.

Für Spitzen- und Profisportler*innen gilt in allen Stufen 3G. Soweit diese Personen noch nicht 18 Jahren alt sind, gelten derzeit noch die in der CoronaVO enthaltenen Erleichterungen für den Nachweis (=Schülerausweis).

Für Zuschauer*innen bei Sportveranstaltungen und sonstigen Veranstaltungen gilt in geschlossenen Räumen sowie im Freien in der Alarmstufe II 2G+.

Mit der neuen CoronaVO gilt für den Rehabilitationssport ab sofort die 3G-Regel (siehe §14 Abs. 1).

Volljährige Schüler*innen können nicht mehr den Schülerausweis vorlegen, um Zutritt zu erhalten. Für sie gelten die allgemeinen 2G+- bzw. 2G-Zutrittsregelungen.

Die Sonderregelung für Schüler*innen zwischen 12 und 17 Jahren wird noch bis zum 31. Januar 2022 gelten. Insofern hat diese Personengruppe weiterhin ohne Nachweis Zutritt zu Sportstätten und Bädern. Dies gilt allerdings nur in Zeiträumen, in denen an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilgenommen wird. In den Ferien müssen in der Alarmstufe II 6- bis 17-jährige Schüler*innen für den Zutritt zu Angeboten in geschlossenen Räumen einen negativen Antigen- oder PCR-Testnachweis vorlegen. Hierbei können auch bei immunisierten Schüler*innen die Ausnahmeregelungen (s. oben) zur Anwendung kommen.

Für Veranstalter*innen und Betreiber*innen gilt, dass Test-, Impf- und Genesenennachweise grundsätzlich mit digitalen Anwendungen (z.B. CovPassCheck) kontrolliert und anhand von amtlichen Ausweisdokumenten überprüft werden müssen. Die Vorlage des Ausweisdokuments ist bei mehrfachem Wiederbetreten derselben Veranstaltung nicht erforderlich, wenn beim ersten Zutritt bereit ein Abgleich mit den Daten im Nachweisdokument stattgefunden hat. Zulässig ist auch die Verwendung von Verifikationsmethoden. So kann die Kenntlichmachung einer bei oder vor ersten Zutritt überprüften Person in geeigneter Weise (z.B. mit Bändchen) erfolgen.

 

Stand: 27.12.2021

Verordnungen

Die Landesregierung hat mit Beschluss vom 23. Dezember 2021 die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) aufgrund der aktuellen Pandemielage erneut geändert.

Die Änderungen treten am 27. Dezember 2021 in Kraft.

Corona-Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (gültig ab 20. Dezember 2021)

Sozialministerium: Ausnahmen von der Testpflicht bei 2G plus (am 27. Dezember noch nicht aktualisiert)

Die Corona-Regelungen auf einen Blick (gültig ab 27. Dezember 2021)

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung ab dem 27. Dezember 2021

 

Corona-Verordnung Sport (gültig ab 7. Dezember 2021)

Infektionsschutzgesetz (gültig ab 22. November 2021)

 

Übersicht über die Hospitalisierungsinzidenz in Baden-Württemberg

 

Erste Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Stand: 6. September 2021)

Fragen und Antworten zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ab dem 6. September 2021

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Nadine Grösch

Geschäftsstellenleiterin

 

Sportkreis Ravensburg e.V.

Sauterleutestraße 34

88250 Weingarten

 

Bambini-Skikurs 29. + 30. Januar 2022 

 

 

Liebe Skikursteilnehmer,

liebe Eltern,

 

ein weiterer Bambini Skikurs ist für 29. + 30. Januar 2022 geplant.

 

Jedoch wollen wir auch dieses Mal versuchen, coronabedingt Kontakte zu reduzieren und haben uns entschieden die gemeinsame Mittagspause in bekannter Form nicht stattfinden zu lassen. Natürlich soll dadurch so wenig Kurszeit wie möglich verloren gehen, weshalb sich die Zeiten wie folgt ändern:

 

Kurstage: 29. + 30. Januar 2022

Kurszeiten: jeweils 10.00 Uhr - 12.30 Uhr

Treffpunkt: Skilifte Thaler Höhe

 

Wir bitten euch pünktlich zum Kursbeginn 10.00 Uhr da zu sein.

 

Noch einige organisatorische Hinweise:

 

  • komplette korrekte Skiausrüstung - Ski, Stöcke (wenn vorhanden), Helm ...
  • auch die Skilänge (idealerweise zwischen Kinn und Nasenspitze) muss passen
  • die Ski müssen auf das Gewicht der Kinder eingestellt sein
  • entsprechend der Witterung warme Kleidung anziehen
  • Die Liftkarten werden nach Bedarf durch die Skilehrer besorgt und nach Kursende mit den Teilnehmern abgerechnet.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an Roland Karrer

Tel. 0177 / 909 1715 wenden.

 

Um Ansteckungen zu vermeiden, empfehlen wir eure Kinder vor Kursbeginn zu testen. (Keine Test Pflicht, sondern eine Empfehlung)

 

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Skikurstage.

 

Euer Snow-Team Ski & Rad SG Kißlegg

 


Bambini-Skikurs 28., 29., 30. Dezember 2021

 

Per Mail an angemeldete Teilnehmer verschickt.

 

Liebe Skikursteilnehmer,

 

der Bambinikurs findet statt!!!

 

Jedoch wollen auch wir versuchen coronabedingt Kontakte zu reduzieren und haben uns entschieden die gemeinsame Mittagspause in bekannter Form nicht stattfinden zu lassen. Natürlich soll dadurch so wenig Kurszeit wie möglich verloren gehen, weshalb sich die Zeiten um folgendes ändern:

 

Kurstage: 28.,29., 30., Dezember 2021

Kurszeiten: jeweils 10.00 Uhr - 12.30 Uhr

Treffpunkt: Skilifte Thaler Höhe

Wir bitten euch pünktlich zum Kursbeginn 10.00 Uhr da zu sein.

 

Um Ansteckungen zu vermeiden, empfehlen wir eure Kinder vor Kursbeginn zu testen. (Keine Test Pflicht, sondern eine Empfehlung)

 

Um weiter planen zu können, bitten wir dringend um eine Rückmeldung per Mail.

 

Wir bedanken uns für euer Verständnis und freuen uns auf die gemeinsamen Skikurstage.

 

Wunderschöne Weihnachten!

 

Euer Snow-Team Ski-& Rad SG Kißlegg

 


Kinder-/Jugendskikurs 03./04. Januar 2022 -

findet leider coronabedingt nicht statt

 

Per Mail an angemeldete Teilnehmer verschickt

 

Hallo liebe Kursteilnehmer,

 

uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber wir haben uns dazu entschlossen coronabedingt den geplanten Kinder- und Jugendskikurs abzusagen!

 

Gemeinsame Bus- und Liftfahrten, sind trotz Testmöglichkeiten und anderer Schutzmaßnahmen für uns nicht verantwortbar und bürgen zu große Einschränkungen für die TeilnehmerInnen.

 

Sollte sich im Laufe der Wintersaison die Lage hoffentlich zu einem Besseren verändern, werden wir gerne einen neuen Termin bekanntgeben.

 

Bezahlte Kursgebühren werden natürlich zurückerstattet.

 

Wir wünschen euch schöne Weihnachtfeiertage und ein Gesundes Neues Jahr und hoffen auf ein Wiedersehen bei den Skikursen der Ski und Radabteilung der SG Kißlegg.

 

Grüsse

 

Euer Snowteam

 


Montag, 06.12.2021 Skigymnastik Gruppe 1

 

Aktuelle Verordnung der Landesregierung.

Neu ist im Bereich Hallensport jetzt 2G+ für alle Geimpfte, deren Vollimmunisierung bereits 6 Monate her ist und die noch keine Auffrischimpfung erhalten haben. 

 

Bitte verwendet als Testformular, sofern ihr keinen anderen Test zum Training vorlegen könnt, unser SGK-Formular.

 

Ich wünsche euch angenehme Adventstage!

 

Schöne Grüße

Markus Salger


Montag, 22.11.2021 Skigymnastik Gruppe 1 in der Turn- und Festhalle kann nicht stattfinden. Es findet ein Impftermin im Foyer/Mehrzweckraum statt. Die Halle wird für wartende Personen benötigt.


07.11.2021 Skigymnastik Gruppe 2

Auf Grund der hohen Coronazahlen unterbricht die Gruppe 2 die Skigymnastik bis auf weiteres. Der Wiedereinstieg wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Teilnehmer wurden informiert.

Schöne Grüße und bleibt gesund

Klaus Thieme




Die Skibörse der Ski- & Radabteilung findet am Samstag, 30. Oktober 2021 in der Turn- und Festhalle Kißlegg, Franz-Speth-Str. 2 unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung - 3-G-Regel - statt.

 

In der Zeit von 9 bis 11 Uhr werden alle Wintersportartikel (und Zubehör) angenommen, die sich in sauberem und ordentlichem Zustand befinden.

 

Die Annahmegebühr beträgt 2 Euro (für 5 Artikel, jeder weitere 0,50 Euro)

10 Prozent vom Verkaufserlös werden einbehalten.

 

Von 14 bis 16 Uhr findet der Verkauf mit fachkundiger Beratung statt.

 

Abholung der nicht verkauften Ware ist von 16.15 bis 16.45 Uhr. Der Verkauf erfolgt in fremdem Auftrag und auf fremde Rechnung.

 

An diesem Tag gibt es auch Auskünfte zu den Skikursen in den Winterferien.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

SG Kißlegg Abt. Ski & Rad

 


Die Skigymnastik Gruppe 1 in der Turn- und Festhalle startet am Montag, 11.10.2021 um 20.00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel mit Nachweis.

Bitte gleich in Sportkleidung kommen, Maske tragen bis in die Halle, Abstand einhalten, eigene Matte oder ein Badetuch mitbringen.


Die Skigymnastik Gruppe 2 beginnt mit dem Übungsbetrieb in der Realschulsporthalle am Montag, den 20.09.2021 um 20:00 Uhr 

Wir machen so weiter, wie wir aufgehört haben, d.h.

in Sportkleidung zum Training,

Mindestabstand 1,5 m,

Anwesenheitsliste

Duschen bleiben geschlossen 

Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

 


Montag, 13.09.2021 - 18 Uhr

 

Die Radsaison wird mit dem Schlusstraining am Mo. 13.09.2021 beendet. Das Wetter sollte mitspielen und wir könnten nochmals eine kleine Ausrolltour mit unseren Gruppen, soweit diese noch fahren, unternehmen.

 


Montagsradtraining

 

Hallo liebe Tourenführer und Radfreunde von Ski und Rad,

 

vorab möchte ich mich im Namen unserer Abteilung recht herzlich für Euer Engagement bedanken. Ohne diese ehrenamtliche Bereitschaft wäre dieser  große Trainingsbetrieb nicht in diesem Umfang möglich. Die grobe Übersicht meiner Aufzeichnungen ergab, dass wir mit den Montags-KM die Erdumrundung wieder einmal geknackt haben. Irgendwelche nennenswerte Zwischenfälle sind mir nicht bekannt geworden. Ein toller Erfolg für uns alle, resultierend aus einer vorausschauenden Fahrweise und einem umsichtigen Führungsverhalten aller Teilnehmer.

 

Vielen Dank auch nochmals für die lästige Übermittlung der Kontaktdaten. 

Das wird uns wohl noch bis in das nächste Jahr begleiten.

 

LG Reinhold


Sonntag, 12.09.2021 Herbstwanderung

 

Bei guter Witterung findet am Sonntag 12.09.2021 die Herbstwanderung statt.

Wir fahren (evtl. in Fahrgemeinschaften) nach Steibis und wandern von der Talstation der Imbergbahn zum Imberghaus. Es besteht die Möglichkeit, die ersten 270 Höhenmeter mit der Bahn zu überwinden.

 

Wir wandern zum Steinernen Tor und von dort über die Moosalpe zur Talstation vom Hochhäderich.

An der Hörmossalpe besteht die Möglichkeit zur Einkehr oder einer Pause mit mitgebrachtem Vesper.

Über die Hochbühlalpe gelangen wir wieder zum Imberghaus.

 

Die Wanderung ist leicht und beträgt ca. 500 hm.

Treffpunkt 8:30 Uhr Parkplatz Realschule.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

  Steinernes Tor

Imberghaus



06.09.2021:  Montags-Radtraining Start 18 Uhr

(Easy-Biker haben Training am 30. August beendet)


Oberschwäbische Barockstraße – Digital 2021 - 05. - 18.09.2021

 

Hallo liebe Radfreunde,

 

 

in diesem Jahr findet die Radtourenrundfahrt Oberschwäbische Barockstraße wegen der Coronaverordnungen "digital" statt im Zeitraum vom 05. - 18.09.2021.

Der Veranstalter bietet dieses neue Konzept an, da die Veranstaltung nicht wie bisher gewohnt, durchgeführt werden kann.

 

Es gibt 3 Touren 148 km, 98 km und 58 km.

 

Die SG Kißlegg Abteilung Ski & Rad hat eine Gruppe angemeldet.

Wer Interesse hat mitzufahren, bitte bei Claudia König Tel. 2724 anrufen oder E-Mail ck-skiundrad@sg-kisslegg.de

Der entsprechende QR-Code für die Teilnahme wird dann zugeschickt.

 

Die Teilnahmegebühren werden für SGK Mitglieder übernommen.

Es ist möglich, die entsprechende Tour allein zu machen oder nach Absprache mit der Gruppe. Infos bei Reinhold und Claudia.

 

Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme.

 

Reinhold, Roland, Claudia

 

 

 

Ablauf:

 

  • App Downloaden „Rad-Union Barockstraße

  • QR Code Gruppe SG Kißlegg Ski & Rad bei Claudia anfordern

  • Code scannen

  • Registrieren mit E-Mail (Anschrift nur bei Verlosung)

  • Startnummer wird erstellt

  • Tour auswählen

  • Checkpoint abscannen

  • Letzter Scann schließt die Tour ab

  • Gruppenauswertung und Siegerehrung im Rahmen des Rad Kriteriums am 19.09.2021

 

 UPDATE: Auf der Übersichtsseite Barockstraße Digital finden Sie nun auch die Details zu den Checkpoints.

Die Strecken stehen! Es wird eine Strecke mit 148km, 98km sowie mit 58km angeboten.

Auf der Übersichtsseite der Barockstraße Digital finden sie alle Informationen zu diesen 3 Touren.

Über das Portal bikemap.net, können Sie die Karten der Strecken aufrufen. Sowohl im Web, als auch in der bikemap App. Über dieses Portal, können Sie sich ebenfalls die Touren Ausdrucken oder auch als GPX Daten herunterladen, um diese beispielsweise auf Ihrem Garmin zu importieren.

Hinweis: Die Touren werden in diesem Jahr leider nicht ausgeschildert sein.


Wie?

Wir haben hierzu eine Smartphone App entwickelt. Sie können sich in der App registrieren und dann eine unserer 3 Touren auswählen. Entlang der Strecken wird es mehrere Checkpoints geben, wo sie mit ihrem Smartphone einen ausgehängten QR Code abscannen müssen.

 

Die Strecken

Tour 1 – 148km – ca. 1.600 hm – Bikemap Link

Tour 2 – 98km – ca. 1.100 hm – Bikemap Link

Tour 3 – 58km – ca. 350 hm – Bikemap Link

Die Checkpoints

START/ ZIEL – Milchpilzparkplatz in Wangen

TOUR 1 und TOUR 2 – Checkpoint 1 – 53,5km – Illerbeuren

TOUR 1 – Checkpoint 2 – 94km – Eintürnenberg Turn- & Festhalle

TOUR 1 – Checkpoint 3 – 123,5km – Genussmanufaktur Urlau
TOUR 2 – Checkpoint 2 – 73,5km – Genussmanufaktur Urlau

TOUR 3 – Checkpoint 1 – 28,5km – Ortseingang Berg (Rädle Wirtschaft)

Kosten & Verlosung

Gruppenteilnehmer werden im Anschluss an die Veranstaltung gesammelt abgerechnet.

Im Rahmen des Radkriteriums werden wir dann wie in der Vergangenheit auch eine Verlosung durchführen. Teilnahmeberechtigt sind alle Finisher, außerdem muss die Teilnahmegebühr überwiesen sein.


Am  Samstag, 21.08.2021 (nicht Sonntag wegen der Wetterprognose Gewitter) wird die ausgefallene Tour nach Akams mit 2 Gruppen nachgeholt. Die geplante Tour Rottachstausee entfällt wegen einer großen Baustelle im Bereich Sulzberg (Bay.).


DIE SONNTAGSAUSFAHRT am 25.07.2021 FINDET AUFGRUND DER UNSICHEREN WETTERLAGE NICHT STATT!!!


SG Kißlegg Abteilung Ski und Rad ist wieder unterwegs

Kisslegg

Die Abteilung Ski und Rad der SG Kißlegg bietet am Sonntag, 25. Juli, bei guter Witterung, eine weitere Radtour mit Panorama Grünten und Allgäuer Berge nach Niedersonthofen und Akams an. Die Rennradgruppe mit Tourenführer Reinhold Stitzenberger fährt rund 110 Kilometer über Buchenberg, Akams und Zaunberg. Eine zweite Tourenradgruppe mit Tourenführerin Angela Hirscher fährt ab Isny etwa 70 Kilometer über Hellengerst zum gemeinsamen Treffpunkt. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz der Turn- und Festhalle. Aktuelles in Bezug auf die Wetterlage ist zeitnah auf der Homepage der SG Kißlegg Ski & Rad hinterlegt.

 


Montag, 21. Juni 2021 um 18.30 Uhr

Start Montags-Radtraining

 

Die 5-Tage-Inzidenz im Landkreis Ravensburg ist seit Montag, 14.06.2021 unter den Wert 35 gesunken, was weitere Lockerungen bedeutet.

Wir können nun mit dem beliebten Montags-Radtraining starten. Die Teilnahme ist möglich, jedoch ist eine Kontakthinterlegung notwendig. Bitte die Corona Hygiene- und Abstandsregeln beachten.

 

Wir freuen uns auf euch.


Kißlegger - Ausgabe 16.06.2021

 

SG Kißlegg Ski & Rad - Beginn der Radsaison

 

Am Montag, 21. Juni möchten wir wieder mit dem beliebten Montags-Radtreff der SG Kißlegg Abteilung Ski & Rad starten. Nach dem derzeitigen Stand der Corona-Bestimmungen ist der Sportbetrieb nur mit den Regeln "GGG" (Geimpft, Genesen, Getestet) und Kontakthinterlegung für alle im Training möglich. Bitte zum Radtraining die entsprechenden Nachweise mitbringen. Diese werden vor dem Start zentral mit den Kontaktdaten registriert, daher bitte rechtzeitig eintreffen.

Sollte vom 16. bis zum 21. Juni die Inzidenz 5 Tage in Folge unter 35 liegen, entfällt der GGG-Nachweis. Die Information ist dann tagesaktuell auf der Homepage zu finden.

 

Geradelt wird in bewährter Form in bis zu zehn Gruppen von Speed bis Spaß, so dass für jeden etwas dabei ist. Treffpunkt ist immer montags um 18.30 Uhr im Grundschulhof. Für Einsteiger ist jetzt der beste Zeitpunkt, da das Leistungsspektrum im Laufe der Saison gesteigert wird. Mitradeln kann jeder, der über ein verkehrstüchtiges Rad und Helm verfügt.

 

Wir freuen uns, dass wir wieder gemeinsam am Montagabend mit den SG Tourguides tolle Touren im schönen Allgäu unternehmen können.

 


Aktualisierung - Terminvorschau: Die Abteilung Ski & Rad plant den Start des Montag-Radtrainings am 21. Juni um 18.30 Uhr unter Beachtung der entsprechenden Corona-Verordnungen (GGG-Nachweise). Weitere Informationen werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.


Stadtradeln - vom 12. Juni bis 2. Juli -
Kißlegg radelt für ein gutes Klima 

 

Liebe SGK-Radlerinnen und Radler!

 

Leider kann das Montags-Radtraining, die Sonntags-Ausfahrten, MTB-Ausfahrten derzeit noch nicht stattfinden.

 

Eine gute Alternative ist die Idee des Stadtradelns. Viele von euch sind ja fleißig mit dem Rad unterwegs und aufgrund der Abstandsregelung fahren viele alleine, zu zweit oder in kleinen Gruppen.

 

Wir möchten mit der Abteilung Ski & Rad an der Aktion Stadtradeln teilnehmen und haben uns mit der Gruppe "SG Kißlegg" angemeldet. Es wäre toll, wenn Ihr mitmacht und diese schöne Aktion unterstützt mit euren gefahrenen Rad-Kilometern - ob Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, beim Ausflug ins Grüne - jeder geradelte Kilometer zählt. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist egal. Jeder geradelte Kilometer kann dann z.B. in der Stadtradel-App oder auf der Stadtradel-Homepage eingegeben werden. Gerne könnt ihr euch auch mit einem Unterteam anschließen.

Ihr könnt euch direkt registrieren unter folgendem Link

https://www.stadtradeln.de/kisslegg

https://www.stadtradeln.de/registrieren

Nach der Registrierung könnt ihr dann eure gefahren Radkilometer über den ganzen Zeitraum eintragen. Diese werden dem Team angerechnet.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele SGK Radlerinnen und Radler an der Aktion "Stadtradeln" teilnehmen.

 

Eure

SG Kißlegg Ski & Rad
Abteilungsleitung und Abteilungsrat                                16.05.2021

 


Termine 2021

 

Die aktuelle Situation lässt es leider nicht zu, dass wir mit dem Montagsradtraining am 03.05.2021 starten können.

 

Auch die für Samstag, 08.05.2021 geplante Radfahrersegnung auf dem Winterberg müssen wir leider absagen. 

 

Wir hoffen, dass sich die Situation bald verbessert und wir vielleicht im Juni mit den Radaktivitäten starten können.

 

Bleibt gesund und fit.

 

Herzliche Grüße

Eurer Abteilungsleiter-Team

Reinhold, Roland und Claudia


Terminvorschau 2021

 

Leider können wir ja derzeit - aufgrund der Corona-Situation - keine Termine durchführen. Sobald es möglich ist, werden wir zeitnah das bekannte Programm der Ski- und Radabteilung aufleben lassen. Die Planungen vom Jahr 2020 versuchen wir in 2021 umzusetzen.

 

Ob die geplanten Termine für Montags-Radtraining, Sonntags-Radausfahrten, MTB-Ausfahrten, Radfahrer-Segnung stattfinden können, hängt natürlich von der Corona-Entwicklung ab. Wir werden uns zeitnah melden.

 

Bleibt gesund und fit.

 

Herzliche Grüße

Eurer Abteilungsleiter-Team

Reinhold, Roland und Claudia

 


Absage Mountainbiking im Allgäu 2021 - SV Deuchelried

 

Hallo liebe Biker,

 

wie sich die Meisten natürlich schon gedacht haben, werden wir 2021 kein Mountainbiking im Allgäu abhalten.

 

Die aktuelle Situation sieht nicht danach aus, als wäre ein Event im Jahr 2021 in einem vernünftigen Rahmen möglich.

 

Wir hoffen auf 2022!

 

Bleibt gesund!

 

Mit sportlichen Grüßen!

 

Reinhold Jocham
Orga-Leitung Mountainbiking im Allgäu

SV Deuchelried


16.02.2021

 

Liebe Renate!

Alles Gute zum

60. Geburtstag.

Herzlichen Dank für 21 Jahre im Abteilungsrat und Kassier Ski & Rad.